Herausgegeben vom Arbeitskreis Heimatforschung im Kulturverein Bayrischer Wald e.V
in die Deutsche Bibliothek aufgenommen unter Nr. ISSN 0931 6310
 


bild
 
 
 
 
 
 

          

Der Band 33 von 2016

erscheint neu im März 2016




 



Bestelladdresse :


Arbeitskreis Heimatforschung

Kulturreferat
Landratsamt Cham

93404 Cham


 

oder online per e-mail bei :
Clemens Pongratz

 


 


 
 
 
 


Inhaltsverzeichnis 
der bisher erschienenen 
Gelben Bände
Band 1 1984  177 Seiten  vergriffen 
Band 2 1985 340 Seiten vergriffen
Band 3 1986 297 Seiten vergriffen
Band 4 1987 323 Seiten vergriffen
Band 5 1988 276 Seiten vergriffen
Band 6 1989  304 Seiten vergriffen
Band 7 1990 287 Seiten 5.00 € zuzgl. Porto
Band 8 1991 296 Seiten 5.00 € zuzgl. Porto
Band 9 1992 275 Seiten vergriffen
Band 10 1993 272 Seiten vergriffen
Band 11 1994 296 Seiten vergriffen
Band 12 1995 255 Seiten vergriffen
Band 13 1996 271 Seiten vergriffen
Band 14 1997 225 Seiten vergriffen
Band 15 1998 172 Seiten vergriffen
Band 16 1999  214 Seiten vergriffen
Band 17 2000 183 Seiten vergriffen
Band 18 2001 190 Seiten vergriffen
Band 19 2002 212 Seiten 10.00 € zuzgl Porto
Band 20 2003  235 Seiten 10.00 € zuzgl Porto
Band 21 2004 300 Seiten vergriffen
Band 22
2005
212 Seiten
vergriffen
Generalregister 2003 CD ROM 5.00 € zuzgl. Porto
Band 23 2006
10.00 € zuzgl. Porto
Band 24
2007
286 Seiten
10.00 € zuzgl Porto
Band 25
2008
225 Seiten
12.00 € zuzgl Porto
Registerband

1987
-
2008
131 Seiten

Band 26
2009

12.00 € zuzgl Porto
Band 27
2010

12.00 € zuzgl.
Porto
Band 28
2011

12.00 € zuzgl.
Porto
Band 29
2012
237 Seiten
12,00 € zuzgl
Porto
Band 30
2013
246 Seiten
12.00 € zuzgl.
Porto
Band 31
2014
197 Seiten
14.oo € zuzgl Porto
Band 32
2015
220 Seiten
14.00 € zuzgl Porto
Band 33
216


                 




                        

Beiträge zur Geschichte im Landkreis Cham



33. Band - 2016

 

Inhalt

 

 

In memoriam Günther Rinck

 

8000 v. Chr.

Werner Perlinger

Frühes Leben am Einberg

 

5. Jh.

Max Heitzer

Ein Schratzendorf – Arnschwang –

650 Erstsiedlungen in Bayern und die Suche nach dem Schratzenvolk. 2. Teil

 

1120

Josef Ederer

Gedanken zur Geiganter Kirchengeschichte

 

1370

Ludwig Baumann

Der Marktturm in Neukirchen b. Hl. Blut

 

1579–1829

Helmut Schnabl
Hofmark Blaibach – Weltliche und geistliche Geschichte

3. Teil: Die Hofmark Blaibach in der Neuzeit

 

1626–1696

Richard Bierl

Freiherr Georg Friedrich von Stauding und seine Söhne

in Tiefenbach-Schneeberg (16261696)

 

1723/24

Stefan Münsterer

Die Pfarrei Runding in der Bistumsbeschreibung von 1723/24

 

ab 1735

Josef Altmann

Geigenwiese, Rieselwiese und Jägerhaus –

drei verschwundene Einöden am Hohenbogen. 1. Teil

 

1750–1810

 

Clemens Pongratz

Die Windorfer -eine Kötztinger Erfolgsgeschichte

Die Familie, ihre Häuser und ihre Unternehmungen

 

18. Jh.

Hans Wrba

Der Lamberg in den Eichstätter Mirakelbüchern des 18. Jahrhunderts

1811

Josef Eckl

Vor- und frühindustrielle Einwohnerstände und Siedlungsstrukturen

in den beiden königlichen Landgerichtsbezirken Cham und Kötzting

1870–1913

Otto Mühlbauer

Der Verein gegen den Hausbettel in Cham

1972

Reinhold Bucher

Das Einhornwappen der aufgelösten Gemeinde Kolmberg

Letztes Kommunalwappen des Altlandkreises Cham

 

 

Karin Hirschberger

Die Hetzenbacher Eisenvotive – ein fast vergessener Brauch neu belebt

 

 

Register

 

Anhang: Lieferbare Bände







        Inhaltsverzeichnis  Band 32

 

                   In memoriam Josef Höpfl

                 

10. Jahrh.     Max Heitzer

                   Ein Schratzendorf – Arnschwang – 1400 Erdställe in Bayern und Österreich

                   und die Suche nach dem Schratzenvolk. 1. Teil

                 

1300            Ludwig Baumann

                   Neukirchen b. Hl. Blut: Von der Karnerkapelle zur Marktkirche

                 

1480            Helmut Schnabl

                   Hofmark Blaibach – Weltliche und geistliche Geschichte. 2. Teil

                 

1526            Richard Bierl

                   Ritter Hans Fuchs zum Schneeberg (Tiefenbach) und seine Nachfolger im 16. Jahrhundert

                 

1603           Josef Altmann

                   Einöde Untereschelseigen „Schwabenloch“

                 

1723/24        Stefan Münsterer

                   Die Pfarrei Chamerau und ihre Filialkirche Miltach in der Bistumsbeschreibung von 1723/24

                 

1790            Clemens Pongratz

                   Wolfgang Samuel Luckners schwieriges Erbe – die tief gespaltene Marktgemeinde Kötzting

                 

1806            Günther Rinck

                   Waradein. Aufstieg und Untergang einer Glasfabrik

                 

                   Otto Mühlbauer

                   Das Haagische Fidei Comiß in Cham 1807–1837

                 

1811            Josef Eckl

                   Vor- und frühindustrielle Dächerlandschaft im Einzugsbereich des heutigen Landkreises Cham

                 

1831            Alois Heitzer

                   Wo lagen die Erstsiedlerhöfe Grasfilzings?

                   Beitrag zur Siedlungsgeschichte mit Hilfe der Flurkartenkunde

                 

1858           Hans Wrba

                   „…gezeichnet und gemalt zu Gottes Ehre“.

                   Erinnerung an Sr. M. Ambrosia Schmitt OZist (1858–1941)

                 

1876            Reinhold Bucher

                   Die Medaillen des Veteranen- und Kriegervereins Lam in monarchischer Zeit

                   Prägungen zur Fahnenweihe 1876 und zur Einweihung des Kriegerdenkmals mit Mariensäule 1910

                 

1899            Heinz Brunner

                   Das Problem mit der Genauigkeit:

                   Matthias Heilmaier und der Miltacher Kirchenwinkel von 1899

                 

1914            Katharina Drescher

                   Nagelbilder – Hilfe für die Hinterbliebenen oder Propagandamittel?

                   Die Funktion von Nagelbildern im 1. Weltkrieg

                 

1951            Werner Perlinger

                  Volksmedizin und Hausmittel, einst angewendet in Furth im Wald und Umgebung

                   Die Aufzeichnungen des Dr. med. Josef Holzinger aus dem Jahr 1951

                 

1976            Maria-Luise Segl

                   Willkommen in Grafenwiesen.

            Ein Wandbild am Rathaus als Dokument der Tourismusgeschichte

                 

                   Register

 


 





        Inhaltsverzeichnis  Band 31

792         Max Heitzer                                                    
Karolingischer Königshof in Arnschwang
 

1180      Helmut Schnabl
Die Hofmark Blaibach – Weltliche und geistliche Geschichte
1. Teil. Von den Anfängen bis in das 15. Jahrhundert

1508      Richard Bierl 
Thomas Fuchs zum Schneeberg – Ritter und Reichshauptmann

 um1600 Tobias Appl
Der Vordere Bayerische Wald im konfessionellen Zeitalter

1607      Josef Altmann
Die Einöde Zwieseleck    „Tauscheinöd“

1630      Günther Rinck
 Vor Gericht

1702      Ludwig Baumann 
„… großen Schatz zu Straubing gefunden“
Doppelaltar in Neukirchen b. Hl. Blut

1716      Werner Perlinger
Wie lebten ärmere, aber auch wohlhabende Further Bürger vor mehr als 250 Jahren
Ein Blick in alte Inventurbücher

1765      Hans Wrba 
Das Franz von Paula Regelbüchlein
Eine bibliophile Kostbarkeit im Redemptoristenkloster Cham

1788      Günther Bauernfeind 
Die Stuhltäfelchen in der Wallfahrtskirche  Neukirchen b. Hl. Blut

1818      Otto Mühlbauer 
Die Umsetzung des Gemeindeedikts von 1818 in der Stadt Cham
Die Wahlen der Gemeindevertretungen

1829      Clemens Pongratz 
Wolfgang Samuel Luckner (1715–1794)
9. Teil. Luckners Kinder und Nachkommen

1890      Stefan Münsterer 
Die Freiwillige Feuerwehr Roßberg
Spuren eines früheren Vereins in der Gemeinde Chamerau

1900      Karin Hirschberger 
Die Geschichte einer Lokalbahn
Das Falkensteiner Bockerl und seine Bedeutung für die Gemeinde Wald

1914      Timo Bullemer 
„Die Wogen der  Begeisterung gingen in den letzten Tagen hoch“
Der Beginn des Ersten Weltkriegs in Cham

1986      Winfried Baumann/Lenka Matušková 
                 Die letzten Angriffe der ČSLA
Nach den Kriegsplänen von 1986 und 1989/90

2012      Reinhold Bucher 
Das Landkreismärchen Cham von Toni Lauerer  illustriert durch Irmingard Jeserick
Zwei Künstler aus Furth im Wald erzählen die Gründungsgeschichte des Landkreises Cham



 





Inhalt Band 30    2013

 

 

              Wolfgang Janka

Die Siedlungsnamen Vilzing und Grasfilzing

 

14.-20.     Otto Mühlbauer               

Jhdt          Pflasterzollerhebung in Cham


1477        Werner Perlinger

                Harte Zeiten: Die Bewohner der Stadt Furrt(im Wald) im Jahre 1477

1504        Alois Heitzer
                Da bin ich Pawl Dolnstein pey gewest
                Ein Landsknecht berichtet über die Belagerung Arnschwangs Anna 1504

1606        Richard Bierl
                Drei Handwerksordnungen in Tiefenbach von 1606,1616
                1623 und die Erwähnung Tiefenbachs als Markt 1623

1607        Josef Altmann
                Die Einödhöfe der Großen Scheiben
                Vordere und Hintere Scheiben
 


1610         Helmut Schnabl
                Steinbühl - weltliche und geistliche Geschichte. 2. Teil

1650        Hans Wrba
                St. Vitus und das "Dulcis Jesus" Bild
                Zur Ikonographie zweier Bildwerke in der Burgkapelle Siegenstein

1630        Günther Rink
                Zur Leichtfertigkeit bewogen

1738        Günther Rink
                Um mich armen Taglöhner rechtlos zu machen
                Fund eines großen Geldbetrages beim Hausbau in Cham

1731        Ludwig Baumann
                "...eine bloß Lamerische Eigennutzigkeit"
                Ursprung der Mariahilf-Wallfahrt auf dem Lamer Berg

1750        Stefan Münsterer
                "....für das Abwenden von Unwetter- und Hagelschäden
                Die Wallfahert zum Lamberg als Fassmalerei in der Pfarrkirche Chamerau

1780        Clemens Pongratz
                Wolfgang Samuel Luckner (1715-1794)
                8. Teil
                Streit, Enterlung und Versöhnung
                Luckners Kinder und Nachkommen

19.Jh        Josef Eckl
                Einblicke in das dörfliche Schulwesen in Haibühl
                2. Teil

19/20JH  Karin Hirschberger
                Mainsbauern - vom Klosterbesitz zur Landgemeinde

1900        Timo Bullemer
                Die Anfänge des Tourismus in Cham

1977        Winfried Baumann/Lenka Matuskova
                Operationsplan 1977 der Tschechoslowakischen Volksarmee


2002        Reinhold Bucher
                Die Jubiläumsgeschenke des Landkreises Cham an seinen Partnerlandkreis
                Bautzen

                historische Ehemedaillen zum 10., 15. und 20. Jahrestag               




 





                                                                                               

Inhalt Band 29    2012

 

In memoriarn Eduard Trinkerl

 

In memoriam Xaver Bachl

 

In memoriam Hermann Arnold

 

              Wolfgang Janka

Die ältesten Ortsnamen im Raum Furth im Wald

2. Teil: Weitere früh- und hochmittelalterliche Ortsnamen

 

11. Jh     Winfried Baumann

 

     Mobilität im 11. Jahrhundert

     Mit dem Chronisten Cosmas von Prag unterwegs

 

1301      Helmut Schnabl

    Steinbühl- weltliche und geistliche Geschichte

    Lage, Frühzeit, Namen, 1. Teil

1599       Richard Bierl

               Gundacker von Polheim - wie das Gemeindewappen

              von Tiefenbach ein Gesicht bekam

 

Anf          Josef Altmann

17. Jhd,    Die Schönberger Einöden

                 Hintere und Vordere Stanzen

 

1636        Werner Perlinger

                 Eine Begehung der bayerisch-böhmischen Landesgrenze

                 bei Furth im Wald im Jahr 1636

                 und einiges aus der Vorgeschichte dazu


1
676          Ludwig Baumann

                  " ... so doch eine christliche Vorstellung ist"

                  Der Drachenstich zu Neukirchen b. Hl. Blut


1777           H
ans Wrba

                   Der Katzbacher Bergsegen


1
779           Stefan Münsterer

                   Johann Georg Hemauer

                   und sein Epitaph in der Pfarrkirche Chamerau


1784            C
lemens Pongratz

                    Wolfgang Samuel Luckner (1715-1794)

                    7. Teil: Das Reitensteiner Erbe:

                    Der Markt Kötzting als Anteilseigner


1
9. Jh.           Otto Mühlbauer

                     Das Bürgerspital Cham

                     Zustandsbeschreibung der Einrichtungen und Einblicke

                      in das soziale Betätigungsfeld der Stiftung

                      im 19. Jahrhundert, 2. Teil


1
840             Reinhold Bucher

                     Die Landrichter, Bezirksamtmänner und Landräte

                     in Cham - ihre Amtsgebäude und ihre Schreibtische

 

1895            Günther Bauernfeind

                     Maximilian Schmidt und das

                     "Historisch-bayerische Volkstrachten-Fest" 1895 i München

 

1895             Timo Bullemer

                     Chamer Karfreitagsprozessionen und Passionsspiele


1
923             Emil Weselak

                    Der Hahnenturm am Birkenstein in Cham


1
945            Günther Rinck

                   Die letzten Tage vor Kriegsende 1945 in Cham


1983
          Heinz Brunner

                   Der Brunner'sche Wand -Stammbaum in Miltach

                   von der geschichtlichen Idee zur konkreten





Inhalt Band 28    2011

 

 

              Wolfgang Janka

              Die ältesten Ortsnamen im Raum Furth im Wald

              Die Ortsnamen der Kaiserurkunde von 1086


1040     Winfried Baumann

   Die Waldkriegsschlacht von 1040
   Die Niederlage Heinrichs III.

      

1644    Josef Altmann
            Die Hudlacher Einöden
            400 Jahre Siedlungstätigkeit auf der "Hudlacher Ebene"
            2. Teil Vorder- und Hinterhudlach


1645    Ludwig Baumann
            "ein verderbliches Vorhaben"
            Die Abtei Frauenzell wollte in Neukirchen b. h. Blut ein Priorat errichten


1663    Heinz Brunner
            "dem Ehrbaren Hansen Prembens zu Wölsting"
            Geschichte und Geschichten eines Wölstinger Bauerngeschlechtes


1664    Helmut Schnabel
            Sitz und Hofmark Grub
            3. Teil Grub geht an Kloster Rott


1728    Eva Eis
            Die Zeller - eine Fassmalerfamilie aus Furth im Wald und ihre Werke im Landkreis Cham


1747    Werner Fritsche
            Der vergessene Luckner mit bayerischen Adelsdiplom


1754    Werner Perlinger
            Der Verkauf und die Verteilung der kurfürstlichen Hochwaldungen und des Gemeindewaldes


1784    Clemens Pongratz
            Wolfgang Samuel Luckner (1715-1794)
            6. Teil
            Die Hofmarksuntertanen gegen die Kötztinger Anteilseigner


1800     Karl Schmotz
            Klassizistische Grabsteine am Friedhof von Stamsried


1805    Karin Hirschberger
             Das Haus Nr. 37 in Reichenbach
            Schneiderwerkstatt, Baderstube, Kolonialwarenhandlung


1835    Timo Bullemer
            Mit einem einzigen zweckmässig ausgeführten Hieb
            Die letzte Hinrichtung mit dem Schwert in Cham


19.Jh    Otto Mühlbauer
            Das Bürgerspital in Cham


1870    Herman Arnold
            Unsere beiden Schatten sahn wie einer aus
            musikalische Zeitzeugnisse von 1870-1970


1914    Stephan Münsterer
            Sehnsucht, Kampf und Heldentod
            Feldpostkarten nach Chamerau als Zeugnisse aus dem ersten Weltkrieg


1923    Emil Weselak
            Das Chamer Notgeld
            3. Teil


1945    Günther Rinck
            Das Tagebuch eines KZ-Bewachers


1947    Eduard Trinkerl
            Das Rodinger MIstgabelprozess
            eine Begebenheit aus dem Jahr 1947


1960    Reinhold Bucher
            Die Kreisehrenzeichen des Landkreises Cham und des Altlandkreises Roding


1964    Lenka Matuskova
            Die Kriegspläne der CSLA 1964bis 1990
            Untersuchung der Valenzpositionen, 1. Teil








Band 27    2010

in memoriam Herbert Maurer
in memoriam Franz Baumeister

Wolfgang Janka
Der Ortsname Lam

1200 Sigrid Breu
Wehrkirche Obertrübenbach

1331-1333 Winfried Baumann/Lenka Matuskova
Schlacht im Wald bei Furth im Wald

1540 Helmut Schnabl
Sitz und Hofmark Grub 2. Teil

1583 Stefan Münsterer
Der Landkreis Cham im Antiquarium der Münchner Residenz

1584 Josef Altmann
Die Hudlacher Einöden
 
1619 - 1651 Hans Heinrich Vangerow
Fluderei an Donau und Regen

1633 Eduard Trinkerl
Versuchter Raub der Bürgermeistertochter

1724 Werner Perlinger
Die Pfarrei Gleissenberg im Jahre 1724

1743 Günther Rink
Die zerstörung von Cham anno 1742 betreffend

1783 Clemens Pongratz
Wolfgang Samuel Luckner (1715-1794)
5. Teil, Kammerer in Kötzting

1888 Ludwig Baumann
Sie sind sehr spät aufgestanden
Warum Neukirchen b.Hl. Blut keine Lokalbahn bekam

1900 Lenka Matuskova
Nach Furth im Wald und so weiter

1903 Reinhold Buchner

Zum Andenken an Maria Hilf

1923 Emil Weselak
Das Chamer Notgeld 2. Teil

1929 Renate und Alfred Silberbauer
der grauschopfige Sakra hat mich nicht eingetragen
turbulente Bürgermeisterwahl in der gemeinde Thenried

1934 Hermann Arnold
Wie die Alten sungen so zwitscherten nicht die Jungen

1941 Heinz J. Brunner
"Mein erstes Buch" von Heinz Brückl

1942 Franz Mühlbauer
Daheim ist es auch nicht mehr Schön
Feldpostbriefe von und an Otto Mühlbauer aus der Nähe von Zenching

1944-1943 Helmut Quitterer
Erinnerungen 1944-1946 2. Teil Gefangenschaft
 















Band 26   von   2009

Wolfgang Janka
Maierung - Meinzing

Karlheiz Schröpfer
Grenzen, Grenzverlauf, Grenzmarkierungen, Grenzsteine

1040   Lenka Matuskova
Ist die Schlacht von 10400 historisch prägend?

1231  Werner Perlinger
Neukirchen beim Hl. Blut und seine herrschaftliche Zugehörigkeit im Hochmittelalter

1293  Helmut Schnabl
Sitz und Hofmark Grub  1. Teil

1583 Stefan Münsterer
Fantasie oder Wirklichkeit - die Burg Chamerau im Spiegel frühneuzeitlicher Quellen

1583-1653  Hans-Heinrich Vangerow
Fluderei an Donau und Regen (1583-1653) anhand der Auswertung von Mautrechnungen

1680  Günther Rinck
Eine neue Orgel für die Pfarrkirche St. Jakob Cham

1729  Hans Wrba
St. Johannes Nepomuk - in Cham einst hochverehrt
zum 280. Jahrestag seiner Heiligsprechung

1757 Clemens Pongratz
Wolfgang Samuel Luckner (1715-1794)
4. Teil, Kammerer in Kötzting

18. Jh  Hermann Arnold
Zwölf Musik-Apostel aus dem Regenkreis

18./19.Jh  Eduard Trinkerl
Der ehemalige Rodinger Meierhof

1807  Dieter Schwaiger
Warum die Brauereibesitzer im bayerischen Wald vor 200 Jahen um ihre Existenz fürchteten.

1841  Heinz Brunner
Joseph Karmann und der Kolbeckhof zu Weißenregen

1892  Ludwig Baumann
Der Markt Neukirchen b. Hl Blut legt dem Bischof das Präsentationsrecht zu Füßen

1917-1923  Emil Weselak
Das Chamer Notgeld - 1. Teil

1942-1944  Helmut Quitterer
Verlorene Jahre - Erinnerungen 1944-1946. 1. Teil Kriegserlebnisse
Soldaten und Marschlieder

1949  Reinhold Bucher
Rodinger Festtag am 3. Dezember 1949 - Einweihung des Kreiskrankenhauses Roding,
Richtfest der Rodinger Siedlung und Verkehrsübergabe der Straße Schorndorf - Roding.

1959 Timo Bullemer
Als Cham eine Filmrolle erhielt
Die Dreharbeiten zum Kinofilm "Die Brücke" vor 50 Jahren

1972 Daniel Rittenauer
Lohberg in der Gebietsreform


















Band 25  von 2008

Theo Zellner
Vorwort

Bärbel Kleindorfer Marx
30 Jahre Kulturverein Bayerischer Wald e.V.

Wolfgang Janka
Runding - Pachling

1040   Winfried Baumann und Barbara Erbova
Heinrich III gegen Bretislav I.
Der Kampf von 1040 im Grenzwald und sein literarisches Echo

1265   Werner Perlinger
Waldmünchen wird erstmals im Jahre 1256 erwähnt

17 Jh   Bernhard Ernst
Das Pfleghaus der Burgruine Runding
Neues zu einem fast vergessenen Bau

1637    Eduard Trinkerl
Die Mühlen im Amtsbezirk des ehemaligen Pflegamtes Wetterfeld
50 Jahre Mühlengeschichte von 1637 bis 1686

1685 Helmut Schnabl
Sitz und Hofmark Reitenstein
II.Teil

1700   Ludwig Baumann
barocke Neukirchener Gnadenbildkopien in Oberbayern

1730 Heinz Brunner
Ein ganz eigener Mensch
zum 200. Todenstag des Johann Heinrich Prunner
herrschaftlicher Braumeister in Arnschwang und Wirt zu Miltach und Chamerau

1736 Clemens Pongratz
Wolfgang Samuel Luckner (1715-1794)
3. Teil Der Kammerer

1738 Reinhold Bucher
Placidus Abbas in Reichenbach
Siegelmedaille des Abtes Placidus Göschl von 1738

1728   Karheinz Schröpfer
Die Bürgermeister von Waldmünchen
vom Amtsbürgermeister Kaiser 1728 bis 2007

1742 Günther Rinck
Die Zerstörung der Stadt Cham 1742

1752 Hans Wrba
Maria Loreto in Arrach


1768 Hans-Heinrich Vangerow
Fluderei und Trift auf dem Regen vor 1800
Die Kötztinger Fludermeister

1933 Timo Bullemer
Die "Machtergreifung" in Cham
Geschehnisse zwischen Januar und Juli 1933

1945 Hermann Arnold
verlorener Haufen im Bayerischen Wald
Militärisches Treibgut bei Kriegsende

2007   Bärbel Kleindorfer Marx
Jubiläum Klöppelschule Tiefenbach









  
Band  24 von 2007

 Inhalt

In Memoriam  Dieter Löhner
 
Wolfgang Janka
Traubenbach - Trüberbach

Werner Perlinger
Unsere Landschaft in vor- und frühgeschichtlicher Zeit

Veronika Stavikova
An Cham vorbei in den Grenzwald

Helmut Schnabl
Sitz und Hofmark Reitenstein   1. Teil

Ludwig Baumann
......zweigädig gemauerte Gastgebensbehausung beym Obern Thor
zur Geschichte eines Bürgerhauses in Neukirchen b. Hl Blut
 
Clemens Pongratz
Wolfgang Samuel Luckner (1715-1794) 2. Teil

Günther Rinck
Der Further Rast-Heiland in Habersaign

Eduard Trinkerl
Die Rodinger Fronfeste

Hans Wrba
Streicherröhren in Viechtach

Rainer Nikolaus Heinrich
Zündhölzer aus Grafenwiesen

Maria-Luise Segl
... sodass sie also alle auf die Zündwarenfabrik angewiesen sind

Timo Bullemer
"Geb Gott allzeit, dem Radler Muth und Schneid..."

Heinz Brunner
Mortui vivos docent
Aufstieg und Fall des ehemaligen und allbekannten und sehr beliebten Bierbrauereibesitzers
Josef Simeth und seine Familie in Runding

Stefan Münsterer
Sehnsucht nach dem böhmischen Wind
Feldpostbriefe eines Chamerauers aus Frankreich

Winfried Baumann und Marta Ulrychova
Die Ferne in der Nähe
Westböhmen und seine große Enzyklopädien

Helmut Quitterer, Rainer Nikolaus Heinrich
Werner Perlinger, Elmar Vielsmeier
Historische Stätten - gesehen aus der Vogelperspektive
3. Teil
Der Hohenbogen, Burgruine Lichteneck

Werner Perlinger
Die Burg am Hohenbogen
 
Werner Perlinger
Burgruine Lichteneck vor dem Hohenbogen

Rainer Nikolaus Heinrich
Der Horchposten auf dem Hohenbogen

Reinhold Bucher
Die Gemeindewappen des Landkreises Cham
in farbiger und graphischer Tingierung 
 
 
 
 
 

 


  

 




   

                                      



               Band 23 von 2006

Wolfgang Janka
Der Siedlungsname Tiefenbach

Veronika Stavikova
Eine andere Geschichte des Landkreises Cham

Dieter Löhner
Die Altardeckplatte in der Schlosskapelle in Gutmanning

Eduard Trinkerl
Die Rodinger Braustätten, ihre Betreiber und das Braurecht

Ludwig Baumann
"Ein Platz um Brot und Bier zu verkaufen"
Wallfahrtsplatz Neukirchen b. Hl. Blut

Günther Rinck
Die Pest im Chamer Umland

Hans Wrba
Die marianischen Gnadenbilder auf dem Haidstein

Clemens Pongratz
Wolfgang Samuel Luckner (1715-1794) 
Kammerer in Kötzting 1. Teil

Reinhold Bucher
Ein ersames Handwerk der Bier Prei in Roding

Farbseiten
Maxi Seidl
Aquarell von Mathias Heilmaier: Die Lohberghütte

Siegfried Vogl
Aquarell von Mathias Heilmaier: Schloss Stachesried

Rainer Nikolaus Heinrich
Aquarell von Mathias Heilmaier: Müllerstraße in Kötzting

Helmut Quitterer, Werner Perlinger, Elmar Vielsmeier
Historische Stätten - Gesehen aus der Vogelperspektive, 2. Teil
Das Wasserschloss Arnschwang
Die Schlossanlage von Furth im Wald

Kurt Sanetra
200 Jahre Lambach

Helmut Schnabl
Gschichte der Hofmark Haus, 2. Teil

Hermann Arnold
Die Freiherrn von Schönhub - 350 Jahre Bayern zu Diensten

Werner Perlinger
Die Kapelle Mariä Heimsuchung in Enklarn

Heinz Brunner
Im Miltacher Kirchenwinkel 1899

Josef Eckl
Vom Kienspan zur Glühbirne

Timo Bullemer
Der Flugplatz Michelsdorf

Winfried Baumann
Ein altes Thema - Bayern und Böhmen

















                                     Band 22 von 2005

 
  Wolfgang Janka
Lederdorn - Ramsried - Wolfersdorf
1054 erstmals erwähnt

Helmut Schnabl
Geschichte der Hofmark Haus, 1. Teil

Eduard Trinkerl
Der Wallfahtsort Heilbrünnl

Dieter Löhner
Kramerläden in Chammünster

Clemens Pongratz
Altkötzting: die Wuhn

Werner Perlinger
Die Pfarrei Waldmünchen in einer Bistumsbeschreibung vom Jahre 1724
 
Günther Rinck
 Neubau der Dalkinger Kirche wegen Baufälligkeit

Veronika Stavikova
Eine tschechische "Bayernhymne"

Helmut Quitterer, Elmar Vielsmaier
Historische Sttten - gesehen aus der Vogelperspektive

Ludwig Baumann
Kirchenburgen mit Pflegschlössern

Rainer Nikolaus Heinrich
Aquarelle von Runding bis Lohberg
Der Maler Mathias Heilmaier

Erwin Vogl
Aquarell von Miltach

Helmut Schnabel
Aquarell vom Schloss Hohenwarth

Ludwig Baumann
.... in dieser Gegend ein großer Zulauf zu den Studien
Votivbild im Wallfahrtsmuseum Neukirchen b. Hl. Blut

Timo Bullemer
"Kaffee gilt für Arzenei"
Ein Rückblick auf die erste Blütezeit des Cafes in Cham

Hans Wrba
Ludwig Hauser - Sammler und Heimatforscher

Bärbel Kleindorfer-Marx
Vom barocken Gebetbuch bis zur Jazzharmonik
Die Büchersammlung Ludwig Hausers

Timo Bullemer
Ludwig Hauser; Veröffentlichungen

Britt Taylor Collins und Inge Pongratz
Das Gefecht bei Grub
Die letzten Tage des zweiten Weltkrieges bei Kötzting

Hermann Arnold
Ende des Krieges - Wende der Not
Vier Wochen im April 1945





 
 

                            Band 21 von 2004


 
Wolfgang Janka
                 Nanzing - Nasting - Nunsting 
        1413    Helmut Schnabl
               Geschichte des Sitzes Zittenhof
   1454 Dieter Löhner
Das ehrwürdige Handwerk der Bäcker in Chammünster
1638 Josef Höpfl
Die Mühle in Altenmarkt Teil 2
1654 Günther Rinck
Harte Strafen für Diebe in der "guten alten Zeit"
1696 Helmut Schnabl
Fessmannsdorf - ein kleiner Ort zwischen Kötzting und Grafenwiesen
1724 Werner Perlinger
Die Pfarrei Cham in einer Bistumsbeschreibung vom Jahre 1724
18. Jh. Eduard Trinkerl
Die Rodinger Johanniskapelle und der Pichelbrunnen
18.Jh. Hans Wrba
Pösinger Altarpyramiden
1796 Reinhold Bucher
Die Bayerischen Bürgermeistermedaillen unter besonderer Berücksichtigung
des Landkreises Cham
1802/03 Herbert Maurer
Die Säkularisation von 1802/03 im Landkreis Cham
1802 Ludwig Baumann
Die Mönchen können hungern, als Menschen verdienen sie Mitgefühl
1911 Clemens Pongratz
Der Kötztinger Pfingstritt im Spiegel der Lokalpresse Teil 2 1911-1918
1945 Hermann Arnold
Mai 1945 Abenteuerlicher Heimweg durch Deutschland
1945 Timo Bullemer
                               Als der Independence Day in Cham Feiertag war

 
 
 

 






                           Band 20 von 2003

 

 
 
 



   Wolf Janka
Die Siedlungsnamen des Marktes Eschlkam
Joseph Höpfl
Die Mühle in Altenmarkt
Helmut Schnabl
Feßmannsdorf
Hans Kocandrlova
Ostbayern als Durchgangsland
Hans Geith, Ludwig Baumann
Lateinische Quellentexte, herkunft der Marienstatue in der Pfarrkirche Kötzting
Dieter Löhner
Grabsteine aus der Pestzeit im Marienmünster in Chammünster
Ludwig Baumann
Die Wallfahrtsjubiläen in Neukirchen b. Hl. Blut
Günther Rink
Der Chamer Stadtbrand von 1657
Eduard Trinkerl
Die Rodinger St. Sebastianskapelle
Werner Perlinger
Die Pfarreien Rimbach, Kötzting und Lam in einer Bistumsbeschreibung von 1724
Hans Wrba
Eine böhmische Gebetsbuchhandschrift
Georg Prandtl
Die inwärtigen Besitzer und der Baubestand Gemeinde Lam 1841
Herbert Mauerer
Der Chamer Stadtbrand von 1873
Timo Bullemer
Aus den Anfängen des Kinos in Cham
Clemens Pongratz
Der Kötztinger Pfingstritt vor dem ersten Weltkrieg
Herrmann Arnold
Kinderlandverschickung im Kriege

 


 
 
 
 
 
 
 

Band 19 von  2002

 
 
 
 
 



   Wolfgang Janka
                 Die Siedlungsnamen des Marktes Eschlkam, 1. Teil 
    1447    Josef Höpfl
                Die Stiftung der Pfalzgräfin Beatrix
                 Der Besitz des Birgittenklosters Gnadenberg
                 in Chammünster, Cham und Radling
    1572    Helmut Schnabl
               Ludwig von Eyb gegen die Rundinger Bauern
    1621    Günther Rinck
                Die Maut- und Zollordnung der Churfürstlichen Grafschaft Cham
    1636    Günther Rinck
                Bedarf für eine eintägige Einquartierung anno 1636 
    1696    Dieter Löhner
                Epitaphien Chamer Bürger in Chammünster 
    1720    Ludwig Baumann
                Die beschwerliche Pilgerfahrt des Freisinger Fürstbischofs
                 nach Neukirchen am Böhmischen Wald
1724         Werner Perlinger
                 Die Pfarreien Arnschwang, Furth im Wald, Eschlkam
                   und Neukirchen beim Heiligen Blut in einer
                   Bistumsbeschreibung vom Jahre 1724 
um 1750    Clemens Pongratz
                 Das alte Amtshaus in Kötzting
                  "Ein sumpfig, morastig ungesund, feuergefährlicher  und stinkender Ort" 
um 1750    Hans Wrba
                 Gegen"... Hauptschmerzen und Zauberei"
                  Drei Amulette aus alten Chamer Bürgerhäusern 
1841          Georg Prantl
                 Die inwärtigen Besitzer und der Baubestand
                  im Gemeindebereich Lam, im Jahre 1841/42 
1911           Jan Kopp
                  Projekt einer Wasserstraße Pilsen-Regensburg 
1933-1945    Hermann Amold
                   NS-Oberpfalz-Bayrisch
                   Sprachwandel zwischen 1933 und 1945 
 1945        Winfried Baumann
                 Schatten Über Stamsried
                  Erinnerungen eines Pilsner KZ-Häftlings 
  1948        Timo Bullemer
                Währungsreform in Cham 1948
                  Eine Erfolgsgeschichte mit Hindernissen 



 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Band 18 von  2001





 1085-1867   Clemens Pongratz 
                     Kötzting 1085-1867
                     Besiedlung und Bebauung
1231-1831  Wemer Perlinger
                    "Die Veste ab dem Aygen" - Kleinaign in früher Zeit
                      Eine tabellarische Darstellung der    Geschichte dieser Siedlung am Landestor
1312             Dietmar Görgner
                     Der Landkreis Cham im bayerischen Herzogsurbar von 1312
                     Quellen zur Siedlungsgeschichte 
1595-1875   Helmut Schnabl
                    Hofmark Liebenstein, 3. Teil
1601            Dieter Löhner
                   Epitaphien in der Marienkirche in Chammünster
1644           Günther Rinck
                  Von Soldatenbräuten, Handwerksgesellen und jenen Kindern, die sich 1644                       in der Fremde aufhielten
1730-1800  Ludwig Baumann
                   Heilige waren sie nicht -
                   die Kreuzlschnitzer von Neukirchen b. Hl.  Blut
1750-1790  Hermann Arnold
                   Jakob Miedaner, Pfarrer zu Eschikam
                   Augenoptiker, Wissenschaftler und Schulreformer
1754-1790  Hans Wrba
                   Spätbarocke Andachtsgraphik
                   Fünf seltene Gebetszettel von heimatlichen Gnadenstätten
18./19. Jh.   Josef Eckl
                   Einblicke in das dörfliche Schulwesen und Entwicklung des Schulwesens in                        Haibühl
                  Teil 1: Mühsame Anfänge im 18./19. Jahrhundert
1860          Emma Mages
                  Die Eisenbahn und ihre Wirkungen im Landkreis Cham
1930          Helmut Quitterer
                "Lieber tschechisch sterben als bayerisch verderben!" 
                   oder "Notschrei der Grenzlandstadt an der Ostmark nach München": Die Elendsjahre                    1930-1932 in Cham und seinem Umland
1285-1991  Timo Bullemer
                 Jüdisches Leben im Landkreis Cham
                  Vortrag am 9. November 2000 im ehemaligen Betsaal 
                  der Israelitischen Kultusgemeinde Cham 
 


Band 17 von  2000

                                     In Memoriam Willi Straßer

9.Jh.     Werner Perlinger
           Der Lamberg in alter Zeit
1301     Dietmar Görgner
           Das Gericht Cham im Bayerischen Herzogsurbar von 1301
              Quellen zur Siedlungsgeschichte IV
1448       Helmut Schnabl
            Geschichte der Hofmark Liebenstein 2. Teil
1598       Dieter Löhner
            Gleissenthaler Grabsteine in der Marienkirche zu Chammünster
1633       Clemens Pongratz
              Kötzting im 30jährigen Krieg
1760        Hermann Arnold
                Neues vom franziskanischen Notenschatz in Neukirchen b. Hl. Blut
1816        Franz Baumeister
              Eine seltene Chamer Lithografie
1824        Franz Wrba
              der Wiesheiland von Chamerau
1846        Ludwig Baumann
              Schwarzbau Anno 1852
                Baugeschichte der Diensthütte und Tourismus auf dem Hohenbogen
1949        Heinrich Eiber
                50 Jahre Trenckfestspiele Waldmünchen
1999        Timo Bullemer
             Willi Straßer: Bibliographie
 


 
 
 
 

Band 16 von 1999

8./9. Jh.      Willi Straßer
                   Frühmittelalterlicher Ringwall am Schanzenberg
                   bei Traitsching
                   Ein Bodendenkmal von europäischer Bedeutung 

9.-11. Jh. Dorothea Fastnacht
              Der Ortsname Traitsching
1180         Wemer Perlinger
                Eschlkam in alter Zeit
                 Fragen zu den kirchlichen Anfängen im Mittelalter 
12. Jh.        Helmut Schnabl
               Geschichte der Hofmark Liebenstein, 1. Teil 
1301       Dietmar Görgner
               Der Landkreis Cham im Bayerischen Herzogsurbar von 1301 Quellen zur Siedlungsgeschichte  III
1452       Dieter Löhner
             Die Poyßlschen Grabdenkmäler in der Marienkirche in Chammünster
1669        Josef Höpfl
             Schloßkapelle Gutmaning
1704       Ludwig Baumann
              "Er stieg aufs Pferd und ritt davon"
               Die Neukirchner Marktobrigkeit im Spanischen Erbfolgekrieg 
1770        Clemens Pongratz
               "Der Odel ist ein schleziges Wesen"
               Wasserleitung und Abwasser im alten Kötzting
1760-1780  Hermann Arnold
                  Der Neukirchener Notenschatz
                   15 Folianten mit Messen, Litaneien, Proprien nebst deutschen Liedern und Kantaten
1800       Karl Gschwendner
             Schulen im ehemaligen Landgericht Waldmünchen
1851          Hans Wrba
               Chammünster im späten Biedermeier
                  Eine bisher unbekannte Ansicht aus der Hauser Sammlung 
1851       Franz Baumeister
             Holzstiche aus dem Chamer Raum, 2. Teil 
1931       Milada Krausovä'
             Hussitengedenktage in Taus 1931
              Von einem nie fertiggestellten Monument an der bayerisch- böhmischen 
1932       Josef Eckl
           Ein Zeitzeuge berichtet- von den "Studenten-Straßen" von Arrach nach Hobenwarth und aufs Eck


 
 
 
 

Band 15 von 1998

Band 15 (1998) 16,- DM
14. Jh.          Dieter Löhner
           Chammünsterer Grabsteine
1462           Werner Perlinger
                  Die erste Begehung der bayerisch-böhmischen Landesgrenze
                   Ein Protokoll aus dem Jahre 1462 gibt Einblick in die damaligen Verhältnisse
1653           Clemens Pongratz
                 Ansicht von Kötzting von 1653
1658           Hans-Joachim Häupler
                  Beistandsveirtrag zwischen Erzberzog Leopold von Österreich, König von Ungarn und Böhmen, und 
                    Kurfürst Ferdinand Maria von Bayern
1724            Ludwig Baumann
                    "Er behielt den Hut vor seiner Obrigkeit auf'
                    Pantaleon Strauling -Ausländer, Handelsmann, Bürger,Ratsherr in Neukirchen b. Hl. Blut
1740            Helmut Schnabl
                  Schloß und Hofmark Lichteneck, 7. Teil
18. Jh.         Hans Wrba
                 Die Gnadenbildkopien der Pfarrei Chammünster
1800           Karl Gschwendner
                  Schulen im ehemaligen Landgericht Cham um 1800
1828           Max Heitzer
                  Jesukindwindeln und Agathaküglein, Palmbäume und  Aloysianische Andacht
                   Kurioses aus dem Verkündbuch der Pfarrei Lam von 1828-1834
1845           Herbert Maurer
                 Der Filialort Vilzing - eine Ortsbesehreibung aus dem 19. Jahrhundert
1851           Franz Baumeister
                 Holzstiche aus dem Chamer Raum
1860           Josef Eckl
                 Die Landwirtschaft im Physikatsbezirk Kötzting
1892           Bärbel Kleindorfer-Marx
                 Der Ritterorden Runding zu Monachia
                   Bürgerliches Vereinsleben im 19. Jahrhundert
19. Jh.        Timo Bullemer
                  Vom Festsaat zum Büro
                  Der Langhaussaal des Chamer Rathauses und seine verschiedenen Funktionen
1951          Milada Krausova
                Taus 1431-1951 Ein Jahrestag an der bayerisch-böhmischen Grenze

 
 

Band 14 von 1997


                             in memoriam Frau Dr. phil. Berta Ritscher

900     Werner Perlinger
          Die Hochstraße - ein alter Völkerweg zwischen Bayern und Böhmen
976     Willi Straßer
          Die Reichsburg Cham
1180    Dieter Löhner
           Die Ritter von Chamerau und ihre Grabsteine in Chammünster
1320    Max Heitzer
            Die Vierzehn Nothelfer und das Nothelferrelief von Sackenried
1322    Milada Krausova
           Chamer Exil der letzten böhmischen Königin
1461    Ludwig Baumann, Georg Prantl
           Altkötzting.- Chamer Tor und Marktbefestigung
1600    Helmut Schnabl
            Schloß und Hofmark Lichteneck 6. Teil
1616    Josef Höpfl
           Der Lauf des Regens bei Chammünster Seine Veränderung im Jahre 1616
1658    Karlheinz Schröpfer
           Geheimvertrag zwischen König Leopold 1. und Kurfürst Ferdinand Maria  geschlossen am 12. Januar 1658 
            in Waldmünchen
1703    Franz Baumeister
            Ein Chamer Kupferstich aus dem Jahr 1704
1766    Hermann Arnold
            Georg Weissinger
           Augustiner,  Schloßbenefiziat und Musiker aus Roding
1839    Herbert Maurer
           Der Kirchenbrand von Vilzing
1865    Hans Wrba
           Vom "...verlobnüß das sie um den gram Ruckt'
           Die einstmals beschwerliche Form der Votation auf dem Lamberg
1905    Timo Bullemer
           Als die Ratsherren in der Registratur tagten
           Aus der Geschichte des Stadtarchivs Cham
 20. Jh. Winfried Baumann
           Konzeption und Illustration von Fremdenverkehrsprospekten 
             Der Landkreis Charn in der Werbung
 


 

Band 13 von 1996


 
 

976       Milada Krausova
             Die Schlacht bei Stary Plzenec im Jahre 976
15. Jh.   Werner Perlinger
             Mittelalterliche Bodenfunde aus dem Umfeld von Burg Lichteneck 
15. Jh.   Helmut Schnabl
             Schloß und Hofmark Lichteneck 5. Teil
              Von den Sattelbognem zu den Baumgartnem
1494      Werner Perlinger
             Als Kaufmannszüge und Reisende Ober den Grenzwald "geleitet' wurden
16. Jh.   Joseph Rudolf Schuegraf (Hrsg. Franz Baumeister) Weinbau-Geschichte in Bayern und der Oberpfalz
           überhaupt, aber insbesondere im ehemaligen Bisthume Regensburg
1581      Dieter Löhner
             Totenschilde in der Kirche von Chammünster
1657      Timo Bullemer
             Überlegugen zur Entstehung und Nutzung des Tonnengewölbes im Chamer Rathaus
           Auf Spurensuche in den archivischen Quellen
1658      Ludwig Baumann
           "Zuflucht der Bayern und Böhmen'
           Dokumente zur Baugeschichte des Franziskanerklosters Neukirchen b. Hl. Blut
1788      Hans Wrba
             Das Pempflinger Ritual  oder Agende-Büchlein von 1788
           Von längst vergessenen Wallfahrtszielen der Pfarrei
19. Jh.   Bärbel Kleindorfer-Marx
             Der Laden des Bortenmachers Schmitt im Chamer Rathaus
19. Jh.   Josef Eckl
             Die frühere Waldarbeit und Waldwirtschaft
19. Jh.   Hermann Amold
             Johann Nepomuk von Poißl. Mensch - Werk - Wirken
19. Jh.   Dietmar Görgner
             Dr. Benedikt Braunmüller. Benediktinerabt und Gelehrter aus Rötz
1845      Josef Höpfi
             Topographie von Chammünster vom Lehrer Michael Mühlberger 1845 verfaßt
1861      Herbert Maurer
             Restitution der ehemaligen Franziskanerkirche Cham betreffend
20. Jh. Helmut Quitterer
             Einst Parrgemeinde St. Michael in Neumark im Böhmerwald - heute obec (= Gemeinde) Vseruby.
           Die deutsche Gedenkstätte am Neumarker Friedhof, ein Beitrag zur Bewältigung einer schlirnmen Vergangenheit
20. Jh. Winfried Baumann
             Der Landkreis Cham
           Landeskundliches Thema an der Westböhmischen Universität Pilsen
1990    Haymo Richter
             Die Wiedereinfühmng der Wallfahrt der Choden nach Neukirchen b. Hl. Blut
 
 

 


 

Band 12 von 1995


 9. Jh.   Werner Perlinger
            Grabungen lüfteten Geheimnis um die Hohen-Bogen-Burg 
12. Jh.  Werner Perlinger
            Weitere Keramikfunde aus Burg Lichteneck
1285     Dietmar Görgner
            Der Landkreis Cham im bayerischen Herzogsurbar von 1285 Quellen zur Siedlungsgeschichte (II)
1412     Winfried Baumann
            Von der Einheit des Grenzraums
           Der grenzübergreifende Charakter des Kötztinger Pfingstritts 
1439     Helmut Schnabl
            Schloß und Hofmark Lichteneck mit Darstellung seiner adeligen Besitzer
           Erasmus von Sattelbogen und sein Sohn Martin
1463     Erwin Hofmann
            Die frühe Grenze bei Furth i. Wald
1557     Dieter Löhner
            Chamer Pfleger während der Reformationszeit
           Ihre Grabsteine in Chammünster
1702     Ludwig Baumann
           "Eine Monstranz aus purem Gold"
           Kostbarkeiten in den Schatztruhen von Neukirchen b. M. Blut 
1707     Hans Wrba
            Maria-Dorfen-Bilder im Landkreis Cham
1709     Herbert Maurer
            Chamauer im 18. Jahrhundert
           Ein Beitrag zur Sozialstruktur der Bewohner der Stadt Cham zu Beginn des 18. Jahrhunderts
1745     Ein barocker Bilderzyklus. Penting, Reichenbach, Stamsried 
1853     Josef Höpfl
            Johann Evangelist Jacob - Lithograph in Kötzting und Cham 
1853     Franz Baumeister
            Holzstiche aus dem Landkreis Cham im Sulzbacher Kalender
1860     Helmut Quitterer
            Die ersten Schritte der Stadt Cham in die bauliche Moderne: Bahnhofstraße und Bahnhofvorplatz
           Ergänzender Anhang- Stadtentwicklung an unserer Haupt- strecke Cham-Furth i. W. - Taus im vergleichenden Über-
           blick. Vorn Eisenbahn- ins Autozeitalter
1900     Xaver Bachl
            Die Holzbitzler
1968     Wolfgang Kagermeier jun.
            7 Jahrzehnte "Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium".
           Ein Streifzug durch die Schulgeschichte. 2. Teil

 

Band 11 von 1994


 11. Jh. Stephan Haering OSB
            Die Mark Cham - Zur herrschaftlichen Organisation einer Grenzregion des Reiches im hohen Mittelalter 
13. Jh. Karl Tyroller/Franz Baunieister
            Die Stadtpfarrkirche St. Jakob in Cham
1231    Dietmar Görgner
            Der Landkreis Cham im ältesten bayerischen Herzogsurbar
           Quellen zur Siedlungsgeschichte (I) 
15. Jh. Helmut Schnabi
            Schloß und Hoftnark Lichteneck mit Darstellung seiner adeligen Besitzer.- Erasmus von Sattelbogen 
1488    Wemer Perlinger
            Ritterbund der Böckler nicht erst 1466 gegründet
1515    Willi Straßer
            Die Bauern im Kampf um Gerechtigkeit
1578    Dieter Löhner
            Grabsteine protestantischer Pfarrer in Chammünster
1702    Berta Ritscher
            Die Bedeutung des Pfarrers Johann Bapt. Paul Gruber aus Neukirchen beim Hl. Blut für die Söllitzer 
            Wallfahrtskirche zu den Vierzehn Nothelfern
1745    Barocker Bilderzyklus
           Eschlkam - Fischbach - Bruck
1750    Hans Wrba
            Neukirchens Gnadenbild auf kostbaren Spitzenbildern des 18. Jahrhunderts   . 
1764    Erwin Hofmann
            Die neue Grenze von 1764 vor Waldmünchen 
1770    Ludwig Baumann
           "Gegen Nachlässigkeit, Stützigkeit und schlechten Lebenswandel". 
           Die Einführung der allgemeinen Schulpflicht in Neukirchen b. Hl. Blut .
1803    Josef Höpft
            Schloß Chameregg und seine Besitzer im 19. Jahrhundert 
1804    Georg Prantl
            Die Nutzung des Kötztinger Pflegerschlosses im 19. Jh 
1818    Heinrich Rubner/Josef Chloupek/Eugen Holub
            Die Tauser Juden 
1860    Helmut Quitterer
            Die ersten Schritte der Stadt Cham in die bauliche Moderne- Ludwig- und Bahnhofstraße 2. Teil
1876    Wolfgang Kagermeier jun.
            7 Jahrzehnte "Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium"
           Ein Streifzug durch die Schulgeschichte 1. Teil 
1933    Ulrich Lehner
            Unerschrocken für die Kirche - Pfarrer Fürst von Sattelpeilnstein
           im Widerstand gegen die Diktatur der NSDAP 
1990    Günther Bauemfeind
            Wallfahrer auf dem Weg 
1993    Winfried Baumann
            In der Zukunft nichts Neues. Die Mühlhiasl- und Stormbergersprüche.

 

Band 10 von 1993


1068 Werner Perlinger
         Graf Ascuin - Schrecken der Böhmen
1337  Helmut Schnabl
         Schloß und Hofmark Lichteneck mit Darstellung seiner adeligen Besitzer, 2. Teil
14.Jh. Marina Döring
         Loifling - eine typische Wohnturmanlage des 14. Jh. in der südlichen Oberpfalz
         (mit Anhang: Die spatenförinigen Schießscharten von 1458 im Loiflinger Wohnturm)
14.Jh. Dieter Löhner
         Namenlose Chammünsterer Priestergrabsteine
um 1400  Winfried Bauniann
         Die Terminei der Schönthaler Augustiner-Eremiten in Kötzting
1507  Günther Bauemfeind
         Die "Otmar-Bibel" im Wallfahrtsmuseum Neukirchen b. M. Blut
1685  Hans Wrba
         "Sei gegrüßt viel tausendmal..."
         Von der Verehrung der Altättinger Muttergottes in Cham
1706  Herbert Maurer
         Bilder aus dem Spanischen Erbfolgekrieg
1708  Josef Höpfi
         Malerwerkstätten in Cham
1742  Willi Straßer
         Die Brandschatzung und Plünderung der Stadt Cham durch Trenck den Panduren
1803  Georg Prantl
         Der Baubestand des Zisterzienserklosters Walderbach im Jahre 1803 
19.Jh. Helmut Quitterer
         Die ersten Schritte der Stadt Cham in die bauliche Moderne: Ludwig- und Bahnhofstraße 
19/20.Jh. Josef Eckl
         Mühsal um das tägliche Brot
19/20.Jh. Xaver Bachl
         Handwerker auf der Stör - Der Kammerwagen
1843  Berta Ritscher
         Der Pemflinger Kalvarienberg - Geschichte seines Kreuzweges von 1843-1993
1871  Ludwig Baumann
         Der Kötztinger Kirchenkampf in den 1870er Jahren
um 1900  Bärbel Kleindorfer-Marx
         Architektur der Jahrhundertwende
         Zum Werk Josef Kochs (1873 -1934) in Cham
20.Jh. Winfried Baumann
         Die Rieder"Wolframslinde"
1992 Vladimfr BystricW
         Das Staatliche Gebietsarchiv in Pilsen
         Nachruf für Prof. Dr. Karl Bosl